EON Kündigung online - jetzt durchführen in 2016

Wer seinen EON-Vertrag kündigen will, kann ganz normal ein Kündigungsschreiben (hier finden Sie einen Vordruck) senden. Einfacher ist es so: Wenn Sie über den folgenden Check24-Stromrechner wechseln, kündigt der neue Stromanbieter automatisch den alten! Sie brauchen also nichts weiter zu tun, als sich für einen neuen, günstigeren Anbieter zu entscheiden. Die meisten sind auch günstiger als Eon. Finden Sie es im folgenden Rechner selbst heraus:

 

 


Eon Kündigung online vornehmen - Geht das?

Ja, mit Anbieterwechsel
Wer das Vertragsverhältnis mit dem Energieversorger Eon auflösen möchte, der sollte an das fristgerechte Einreichen einer schriftlichen Kündigung denken. Eine Alternative kann ein Online-Anbieterwechsel sein, in dessen Rahmen die Kündigung in der Regel vom neuen Energieversorger übernommen wird.

Eon – Kündigung online im Rahmen eines Anbieterwechsels möglich

Kündigungsgründe können vielfältig sein
Ganz egal, ob man mit den Leistungen nicht mehr zufrieden ist, ob die Preise zu teuer sind oder ob man in eine andere Stadt zieht: Aus verschiedenen Gründen denken Verbraucher von Zeit zu Zeit darüber nach, das Vertragsverhältnis mit dem derzeitigen Energieversorger aufzulösen. Wer derzeit auf die Dienste des Energieversorger Eon zurückgreift und den Strom- bzw. Gastarif kündigen möchte, der hat hierzu verschiedene Möglichkeiten.

Zwei Wege - postalisch oder Online mit Anbieterwechsel
Soll die Kündigung bei Eon direkt erfolgen, so ist es notwendig, diese in schriftlicher Form beim Anbieter einzureichen. Will man sich nicht selbst um die Formalitäten kümmern, so kann auch ein Anbieterwechsel in Frage kommen, der schnell und einfach über das Internet vorgenommen ist. Denn wer einen Anbieterwechsel beantragt, der profitiert in der Regel von dem Service, dass die Kündigung beim alten Energieversorger vom neuen Anbieter übernommen wird.

Eon Kündigung? Fristen einhalten!

Kündigungsfristen bei EON meist 4 bis 8 Wochen
Ob man selbst kündigt oder einen Anbieterwechsel beantragt: In jedem Falle sollten die Kündigungsfristen des Energieversorgers berücksichtigt werden. Im Falle des Unternehmens Eon beläuft sich die Kündigungsfrist je nach Tarif auf vier bzw. acht Wochen. Hier gilt es, die Vertragsunterlagen noch einmal genau zu studieren und sicherzustellen, dass die gesetzten Fristen auch wirklich eingehalten werden. 

Anbieter vergleichen und von besten Konditionen profitieren
Bei Eon direkt online zu kündigen ist nicht möglich. Hier bedarf es der klassischen Schriftform. Doch wer einen Anbieterwechsel über das Internet beantragt, dem bleibt dieser Schritt häufig erspart. Sie sind auf der Suche nach einem neuen Strom- oder Gasvertrag? Dann nutzen Sie einen unabhängigen Vergleichsrechner und ermitteln Sie in nur wenigen Schritten den individuell passenden Tarif.


Weitere Ìnhalte:



Andere Seiten zum Thema